ZAHNHEILKUNDE - Kronen

Was ist es?

Eine Krone ist eine Zahn-Geformte Abdeckung, die über einen Zahn gesetzt wird, der stark beschädigt oder verfallen wird. Eine Krone, die viele Leute eine Kappe nennen, wird gebildet, um wie Ihr Zahn auszusehen. Kronen können aus einigen Gründen gesetzt werden, aber im Allgemeinen ist der Zahn weitgehend durch Zerfall beschädigt worden, oder Brechen und Füllmaterial können nicht die fehlende Zahnstruktur ersetzen und den Zahn stark bilden genug. Eine Krone kann Teile eines gebrochenen Zahnes zusammenhalten und kann verwendet werden, eine Brücke im Platz zu halten. Kronen auch werden für kosmetische Zwecke, die unförmigen oder schlecht entfärbte Zähne zu bedecken benutzt. Kronen können das zum Metall (PFM) fixierte, keramische Porzellan sein oder ganz. Metalle schließen Goldlegierung, andere Legierungen (Palladium) oder eine Unterseite-Metalllegierung mit ein (Nickel oder Chrom). Die Ganzmetall- oder PFM Kronen sind stärker und sind bessere Wahlen für Backenzähne. PFM und all-keramische Kronen schauen wie normale Zähne gerecht. Normalerweise dauern Kronen mindestens 10 Jahre, aber in vielen Fällen dauern sie viel länger, bis 40 Jahre oder so.

Wie es getan wird

Wenn Sie eine Krone benötigen, können Sie endodontik (Wurzelkanalbehandlung) auf dem Zahn auch benötigen, wegen des umfangreichen Zerfalls oder der Gefahr der Infektion oder der Verletzung zur Masse des Zahnes. Nicht jeder, das eine Krone benötigt, benötigt auch einen Wurzelkanal. Außer der Krone können wir eine Grundlage aufbauen müssen, um die Krone zu stützen. Eine Grundlage ist erforderlich, wenn große Bereiche der natürlichen Zahnstruktur verfallen werden, beschädigt oder Vermissen. Wenn Sie die Krone nach Wurzelkanalbehandlung empfangen, können wir eine Pfosten-und-Kern Grundlage einsetzen. Eine Krone setzen zu lassen, müssen wir hinunter den Zahn einordnen, um Raum für ihn. Nachdem wir hinunter den Zahn eingeordnet haben, benutzen wir ein Stück Gewinde oder Schnur, um den Gummi um den Zahn runterzudrücken und bilden dann einen Eindruck vom Zahn. Wir nehmen auch einen Eindruck der Zähne über, oder unter dem Zahn, der die Krone empfängt, beeinflusst sicherzustellen die Krone nicht Ihren Bissen. Die Eindrücke werden zum Labor geschickt, in dem die Krone gebildet wird. Während dieser Zeit haben Sie eine temporäre Krone. Diese Kronen werden normalerweise vom Plastik gebildet und werden im Büro Ihres Zahnarztes am Tag Ihres Besuchs gebildet. Sie werden nicht zum Letzten bedeutet. Wenn eine temporäre Krone in der Öffnung gelassen wird, wäscht der Kleber schließlich heraus und der Zahn kann verfallen. An einem zweiten Besuch entfernt Ihr Zahnarzt die temporäre Krone und prüft das dauerhafte. Manchmal benötigen Kronen das zusätzliches Polieren oder glasieren oder etwas andere Justage, bevor sie gesetzt werden. Sobald die Krone bereit ist, wird sie zu Ihrem Zahn zementiert.

Weitere Verfolgung

Sie sollten keiner Unannehmlichkeit glauben, oder Empfindlichkeit, nachdem eine Krone gesetzt ist, obwohl, wenn Ihr Zahn noch den Nerv in ihm hat, Sie irgendeine heiße/kalte Empfindlichkeit haben können.