Zahnmedizin – Inlays und Onlays

Inlays oder Onlays werden verwendet, wenn nicht genügend Zahnstruktur vorhanden ist.

 

Ein Inlay (Einlagefüllung) ist eine im zahntechnischen Labor hergestellte Zahnfüllung.

Ein Inlay kann aus verschiedenen Materialien gefertigt werden, wie Gold oder Keramik oder als galvanische Keramik, was eine Kombination aus Gold oder Keramik ist.  Inlay bedeutet eine Füllung vom Zahn

 

Ein Onlay ist eine Einlagefüllung, welches die Kaufläche der natürlichen Zahnkrone bedeckt. Im Gegensatz zum Inlay, bei welchem nicht die komplette Kaufläche bedeckt wird, ist bei der Versorgung mit einem Onlay meist die ganze Kaufläche, inkl. Teile der Höcker von Metall oder Keramik bedeckt.

 

Ein Onlay wird immer dann eingesetzt, wenn der Zahnschaden für ein Inlay zu weit ausgeprägt ist. Ebenso wie beim Inlay kann ein Onlay aus verschiedenen Materialien gefertigt werden.

 

 

Inlays und Onlays sind für kleine, mittlere oder sogar große Restaurationen der Zähne geeignet.

Der Patient sollte eine gute Mundhygiene beibehalten und regelmäßig einen Zahnarzt aufsuchen.

 

Lassen Sie uns anfangen! Stellen Sie ganz bequem Ihre Fragen. Wir sind bereit, sie zu beantworten.