Oberschenkel Lifting

Ein Oberschenkel-Lifting kann überschüssige Haut und Fett im Oberschenkel- und Kniebereich reduzieren. Als Ergebnis eines schlanken und neu definierten Oberschenkels werden Sie in Slimfit Jeans, Mini-Röcken und Badeanzügen gut aussehen.

Der neue Trend der Oberschenkelbehandlung zielt heutzutage darauf ab, Oberschenkel zu schaffen, die proportional zu Po, Hüften und Beinen sind. Idealerweise sollten der Rumpf und die äußeren Oberschenkel eine Sanduhrsilhouette mit einer glatten Außenkurve zu den äußeren Schenkeln bilden. Von der Rückseite gesehen sollte der Oberschenkel mit einer gut definierten Falte vom Po abgetrennt stehen, und zwischen den inneren Oberschenkeln und dem Po sollte ein rautenförmiger Bereich entstehen. Von vorne gesehen sollten die Oberschenkel glatt erscheinen und die darunter liegenden Muskeln präsentieren. Die inneren Oberschenkel sollten fest und flach sein.

Sowohl Männer als auch Frauen, die ein schlaffes und lockeres Gewebe und Haut an ihren Oberschenkeln haben, können die geeigneten Kandidaten für dieses Verfahren sein. Viele Menschen, die massive Mengen an Gewicht verloren haben, können auch von Oberschenkel-Lifting profitieren, um das überschüssige Fett und die lose Haut in diesem Bereich loszuwerden.

 

Verschiedene Arten von Oberschenkelstraffung

Es gibt verschiedene Arten von Oberschenkel-Lifting-Verfahren nach Einschnittmustern. Die beliebteste Art von Oberschenkel-Lifting ist das innere (mediale) Oberschenkel-Lifting, welches Inzisionen in der Leistenfalte beinhaltet. Es ist am besten geeignet für Menschen mit einer moderaten Menge an Haut und Fett in diesem Bereich. Mit einem inneren Oberschenkel Lifting werden die Haut und das Gewebe in diesem inneren Oberschenkel straffen.

Eine vertikale Oberschenkelplastik umfasst einen vertikalen Einschnitt, der von der Leistenfalte anfängt und sich bis zum inneren Knie erstreckt. Die Narbe ist sichtbar, wenn die Innenseiten der Oberschenkel frei sind, wie beispielsweise beim Tragen eines Badeanzugs oder eines Minirocks. Während eines vertikalen Oberschenkelhebens wird ein Keil der Haut und ein weiches Gewebe von dem inneren Oberschenkel entfernt. Patienten mit deutlich mehr Fettanteil und lockerer Haut benötigen möglicherweise eine vertikale Oberschenkelplastik.

Ein äußerer Oberschenkellift erfordert einen Einschnitt, der sich von der Leiste um die Hüfte erstreckt. Ein neueres Verfahren, die sogenannte spiralförmige Oberschenkelplastik, zielt auf den vorderen, hinteren, inneren und äußeren Oberschenkel ab. Der Einschnitt befindet sich unterhalb der Po-Falte und verläuft über die Leistenfalte an der Verbindungsstelle zwischen Oberschenkel und Schambereich. Diese plastische Chirurgie ist ideal für Menschen, die an Gewicht verloren haben.

Kombinierte Oberschenkel-Lifting-Chirurgie

Manchmal werden mehrere Arten von Oberschenkel-Lifting gleichzeitig durchgeführt. Welches Oberschenkel-Lifting oder welche Kombination von Oberschenkel Lifting für Sie am meisten geeignet ist, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z.B. der Menge an Fett und Haut, die entfernt werden muss; der Qualität der Haut und den Bereichen, die behandelt werden sollten. Darüber hinaus kann Oberschenkel-Lifting auch in Kombination mit anderen Verfahren wie z.B.  einem Unterkörper-Lifting und einer Fettabsaugung durchgeführt werden.

Oberschenkel-Lifting-Verfahren

Die wichtigsten Schritte des Oberschenkel-Liftings sind ähnlich. Ihr Chirurg wird sich zwischen einer allgemeinen Narkose oder einer Dämmerschlaf-Narkose entscheiden (was Sie sediert, aber nicht bewusstlos macht). Als nächstes wird er die empfohlene Inzision machen. Ob die Haut exzidiert oder angehoben wird, hängt von der Art der Inzision und der Menge an Fett und Haut ab, die entfernt, umgeformt und / oder gestrafft werden muss.

Ihr Chirurg wird üblicherweise tiefe Stützstiche verwenden, die helfen, die neuen Konturen des Oberschenkels im Rahmen der Operation zu formen und zu unterstützen. Er wird auch die Einschnitte mit Nähten schließen.

Die Dauer der Operation und Ihres Krankenhausaufenthaltes hängt davon ab, welche Art von Oberschenkel-Lifting ausgeführt wird und ob es in Kombination mit einer Fettabsaugung oder als Teil eines Unterkörper-Liftings durchgeführt wird.

Oberschenkel Lifting Recovery und Ergebnisse

Nach einem Oberschenkel-Lifting kommt es zu Blutergüssen, Schwellungen und Schmerzen; allerdings sind einige der Ergebnisse, wie z. B. dünnere, glatte, enge Konturen, sofort sichtbar.

Blutergüsse und Schwellungen können minimiert werden, wenn Sie vor der Operation bestimmte Nahrungsergänzungsmittel wie Arnika einnehmen. Es ist notwendig, eine Konsultation durchzuführen, wenn Sie vor der Operation besondere Medikamente einnehmen oder andere gesundheitliche Probleme haben, um die Ergebnisse der Operation zu optimieren und die Risiken zu minimieren.

Sie werden in den ersten 48 bis 72 Stunden nach der Operation etwas Unbehagen und Engegefühl empfinden, aber Sie sollten sich nach dem dritten Tag wieder ganz normal fühlen. Verschreibungspflichtige Schmerzmittel können helfen, diese Schmerzen zu lindern.

Die Schwellung an Ihrem Unterkörper und an dem Oberschenkel kann drei bis fünf Wochen dauern.

Sie werden mit einer Kompressionsbekleidung ausgestattet, um die Einschnitte zu schützen und das Schrumpfen und Straffen der Haut nach der Operation zu fördern. Drainageschläuche  werden eingesetzt, um Schwellungen zu reduzieren und überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Diese Schläuche können entfernt werden, wenn sich die Menge an Drainageflüssigkeit in etwa 2 bis 3 Tagen reduziert.

Wir werden Ihnen üblicherweise empfehlen, dass Sie Ihre Beine während der ersten Woche nach dem Oberschenkelheben leicht an den Hüften beugen müssen. Dadurch werden Spannungen in der Schnittlinie minimiert, Schmerzen reduziert und während des Heilungsprozesses eine dünnere, weniger sichtbare Narbe erzeugt.

Sie sollten Gazebinde über die Leisteneinschnitte tragen, damit sie trocken bleiben. Sie können ungefähr drei Tage nach der Operation duschen. Ihr Chirurg wird Sie etwa eine Woche nach dem Eingriff zur Nachuntersuchung sehen wollen.

Versuchen Sie nach einem Oberschenkel-Lifting so schnell wie möglich zu laufen, auch wenn Sie sich unwohl fühlen. Ein frühes Laufen wird das Risiko verringern, dass sich ein potenziell tödliches Blutgerinnsel in Ihrem Bein entwickelt.

Die Empfehlungen werden darüber ausgearbeitet, wie und wann ein Übungsprogramm und Ihre normalen Aktivitäten nach den postoperativen Konsultationen am besten wieder aufgenommen werden können. Die Antworten dazu können davon abhängen, wie Sie körperlich fit sind welches Verfahren eingesetzt wurde.